Mitternacht Grillen durch die lange Nacht der Museen (Pressemitteilung 2010)

 

Mitternacht Grillen durch die lange Nacht der Museen


Auch in diesem Jahr findet am 28. August einer der wichtigsten Veranstaltungen des Berliner Kultursommers statt, die 27. Lange Nacht der Museen. An der sich in diesem Sommer über 80 Häuser beteiligen.

Das 1. Berliner DDR Motorradmuseum hat auch diesmal für sie etwas ganz besonderes: Mitternacht Grillen mit Bratwurst gefertigt nach Original DDR Rezeptur von der Fleischerei Schlag aus Buchholz und einem Long Night Cocktail „Grüne Wiese“ oder einem kühlen Bier.

Im Museum eine Zeitreise durch die Geschichte der DDR-Zweiradproduktion, die auch in diesem Jahr um einige besondere Modelle erweitert wurde. So wie die WETZ500 eine Zweizylinder MZ die aus zwei ETZ Motoren entstand, diese wurde von Dirk Wildschrei einem ehemaligen MZ-Händler aus den alten Bundesländern gebaut.

Außerdem kann man besondere Mercedes Benz SL Klassiker in der Sonderausstellung bestaunen, wie den SL 300 von dem nicht viele Exemplare gebaut wurden.
Auch dieses mal erwartet das 1. Berliner DDR Motorradmuseum eine hohe Besucherzahl
so wie bei den vergangenen „Lange Nacht der Museen“.

 

Was: Lange Nacht der Museen 2010

Wann: 28.08.2010 ab 18:00 - 2.00 Uhr

Wo: 1. Berliner DDR Motorradmuseum
Rochstraße 14c
10178 Berlin
S-Bahnbögen zwischen Alexanderplatz und Hackescher Markt direkt gegenüber vom Berlin Carré

 

 

Pressekontakt:

1. Berliner DDR Motorradmuseum, Jan Nitschke
Rochstraße 14c, S-Bahnbögen Alexanderplatz am Berlin-Caré
Berlin 10178 , Tel.030 / 24045725
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.erstesberliner-ddr-motorradmuseum.de

 


AddThis